Hopfenland

Unsere Spalter Hopfenkönigin

2020-2022

Stefanie Pschera

Ein herzliches „Grüß Gott!“ aus dem ältesten Hopfenanbaugebiet der Welt. Mein Name ist Stefanie Pschera und ich freue mich als Hopfenkönigin das Spalter Hopfenanbaugebiet repräsentieren zu dürfen.

Sie hilft auch bei der Ernte mit
Viel Spalter Tradition lebt Sie jeden Tag
Sie freut sich jedes Jahr auf die Hopfenernte

Die Liebe zu einem Hopfenbauern zog mich vom Norden des Landkreises Roth in das kleine Hopfendorf Mosbach bei Spalt.
Durch Ihn entstand und wuchs die Leidenschaft und Faszination zu dem Grünen Gold.
Angestellt bei einem Ingenieurbüro für Elektromobilität in Nürnberg bringt die Landwirtschaft Ausgleich und
Abwechslung zum beruflichen Alltag.

Das Hopfenbloden ist der Höhepunkt jedes Jahres, denn hier sieht man das Ergebnis seiner vielen Arbeit und Mühen.
Zu diesem Ereignis kommen alle zusammen, packen mit an und gemeinsam lässt man die Abende ausklingen.
Wenn man abends ins Bett geht, weiß man, warum man müde ist und was man alles geschafft hat.

Das Spalter Hopfengebiet, welches bis nach Kinding reicht, ist das viertgrößte Hopfenanbaugebiet Deutschlands und kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Urkundlich erstmals 1341 erwähnt, ist man noch heute stolz auf den weltberühmten Spalter Aromahopfen. Um seine Qualität, Echtheit und Herkunft zu schützen, wurde 1538 Spalt das erste Hopfensiegel der Welt verliehen.

Als die Repräsentantin des Spalter Hopfens freue ich mich schon, Sie demnächst in der Hopfenstadt Spalt begrüßen zu dürfen.

Bis bald, viele Grüße Ihre Stefanie Pschera